wohnvergleich.de

Immobilienanzeigen aus Deutschland, Europa und weltweit. Hier Immobilien inserieren kostenlos.

Login für Verkäufer

Startseite » Immobilien Ratgeber » Bausparen

Bausparen

Mit Bausparen finanzieren Sie ihr zukünftiges Eigentum und oder sorgen für die private Altersvorsorge. Seit Anfang der Fünfziger Jahre haben deutsche Bausparkassen etwa 1 Billionen Euro für die Eigenheimfinanzierung durch Bausparen ausgeschüttet.

Bausparen Zinsen

Feste Guthaben- und Kreditzinsen, die unabhängig vom Kapitalmarkt sind, machen das Bausparen für Anlegern sehr attraktiv. Die langfristige Ansparphase zur Eigenkapitalbildung mit einem niedrig und vor allem fest verzinslichen Bauspardarlehen sind der große Vorteil von Bausparen. Ursprünglich ausschließlich zur Förderung von Wohneigentum gedacht, ist das Bausparen heute nicht nur ein entscheidender Baustein zum Neubau, Umbau oder Ausbau, sondern Bausparen lohnt sich auch Krisenzeiten für den renditestarken Vermögensaufbau.

Bausparförderung vom Staat

Die Bildung von Eigentum wird vom deutschen Staat durch unterschiedliche Förderprogramme gefördert. Zum einen durch die Wohnungsbauprämie und die Arbeitnehmersparzulage. Zum anderen bezieht das Gesetz zur Eigenheimrente das Bausparen in die Riester-Förderung mit ein.

Die Wohnungsbauprämie ist eine zentrale Säule der staatlichen Wohnungsbauförderung. Gemäß der Wohnungsbauprämie belohnt der Staat spezielle Aufwendungen, die der Wohnungsbaufinanzierung dienen. Die Arbeitnehmer-Sparzulage ist eine weitere Säule der staatlichen Bausparförderung. Neben der Wohnungsbauprämie gibt es hier vom Staat ein Zulage geschenkt. Die Eigenheimrente, auch „Wohn-Riester“ ganannt, wird durch das neue Eigenheimrente-Gesetz mit der Geldrente auf eine Stufe gestellt.